Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 

Deutsche Gesellschaft
für Osteuropakunde e.V.

Die DGO ist der größte Verbund der Osteuropaforschung im deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Forum zur Diskussion von Politik, Wirtschaft und Kultur in Ostmittel- und Osteuropa. Sie vermittelt Wissen über und Kontakte nach Osteuropa und fördert den europäischen Dialog. Die Mitglieder der DGO kommen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur. Die DGO ist ein überparteilicher gemeinnütziger Verein, Hauptsitz ist Berlin, in mehr als 20 deutschen Städten ist die DGO mit Zweigstellen vertreten.


Dossier Ukraine

Seit 2014 liegt die Ukraine, wo sie schon immer lag: in Europa. Auf dem Majdan begann ein demokratischer Aufbruch, im Donbass hat Russland einen Krieg gegen das Land entfesselt. Das Osteuropa -Dossier entwirrt die Knoten.
Weiterlesen

Dossier Energie

Energie ist das Lebenselixier moderner Gesellschaften. Die ungleiche Verteilung von Erdöl und Erdgas verlangt Kooperation und befeuert Konflikte. Auch die Risiken der Atom- und Kohlekraft machen an Grenzen nicht halt.
Weiterlesen

Publikationen

Osteuropa 4/2015

Unter Beschuss

Freunde und Feinde im Osten Europas
Zum Heft
Osteuropa-Recht 2/2015

Zivilrecht, Wettbewerbsrecht, Kreditsicherheiten

Polen, Russland, Ukraine
Zum Heft