Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Neuigkeiten

Stellenausschreibung Veranstaltungs- und Projektmanagement

Die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. sucht

zum 15. August 2019

eine/n engagierte/n und teamorientierte/n Mitarbeiter/in für das Veranstaltungs- und Projektmanagement. Der Arbeitsort ist Berlin. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt nach
TVöD 9a.

Zu Ihren Aufgaben zählen

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen adäquaten Bachelor-Abschluss oder vergleichbare Kenntnisse. Sie haben nachgewiesene Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation sowie der Öffentlichkeitsarbeit und sind versiert im Umgang mit sozialen Medien. Wir erwarten einen sicheren Umgang mit MS-Office (Datenverarbeitung in Word und Excel), Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Sie kommunizieren freundlich und verbindlich, haben ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe. Eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise gehören zu Ihren Stärken. Sollten Sie keine Kenntnis über das östliche Europa mitbringen, so erwarten wir von Ihnen die Bereitschaft, sich Regionalkenntnisse anzueignen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Mitarbeit in einem kleinen und sehr kollegialen Team. Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse; bitte ohne Foto) richten Sie bis zum 26. Juni bitte in einer pdf-Datei an:

Dr. Gabriele Freitag
Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. (DGO)
Aktivieren Sie JavaScript, um diesen Inhalt anzuzeigen.

Stellenausschreibung Veranstaltungs- und Projektmanagement (PDF, 337 kB)