Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender
JOE-Tagung

Staat oder privat?
Akteure und Prozesse zwischen Staaten und Gesellschaften in Osteuropa

18. Tagung Junger Osteuropaexperten

Zum Veranstaltungsbericht

Wie in den vergangenen Jahren bot auch die 18 . Tagung Junger Osteuropa-Experten, DiplomandInnen, Promovenden und jungen Post-Docs aus einem weiten disziplinären Spektrum und breiter regionalspezifischer Fokussierung die Möglichkeit, in Diskussion und Dialog zu treten. Die TeilnehmerInnen verfügten über akademische Hintergründe u. a. der Politik -, Wirtschafts-, Kultur-, Literatur-, Geschichts-, Rechts-, Religions- und Sprachwissenschaft. Die länder- bzw. regionalspezifische Expertise reichte von den neuen EU-Mitgliedstaaten über die Länder des ehemals jugoslawischen Raums bis nach Zentralasien.

Tagungsprogramm (PDF, 296 kB)

Veranstaltungsbericht

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie im Rundbrief 3/2010, S. 17-20.