Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Dynamik oder Stillstand?
Die Ukraine nach den Präsidentschaftswahlen

Konferenz

Zum Veranstaltungsbericht

Die Einbindung der Ukraine in den „europäischen Mainstream“ ist eine der größten politischen Herausforderung der Östlichen Partnerschaft der Europäischen Union. Die Förderung der ökonomischen Prosperität und der politischen Stabilität dieses Landes an der östlichen Grenze der Europäischen Union, das nach Fläche und Bevölkerung einer der größten Staaten Europas ist, ist von erheblichem Interesse für die Europäische Union. Welche neuen Konstellationen und Politikoptionen haben sich nach der Präsidentschaftswahl aufgetan? Die Konferenz wird diese Frage sowie die Bedingungen, Ansätze und Erfahrungen der europäischen und bilateralen deutschen Kooperation mit der Ukraine mit den geladenen Referent/innen aus Deutschland, der EU und der Ukraine und den Teilnehmer/innen der Veranstaltung diskutieren.

Veranstaltungsprogramm (PDF, 103 kB)

Veranstaltungsbericht

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie im Rundbrief 2/2010, S. 21-22.