Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender
Kiewer Gespräche

Energiesicherheit – Ukraine – Europa

5. Kiewer Gespräche

Der Energiesektor der Ukraine ist auf vielfältige Weise mit dem der Europäischen Union und mit Russland verflochten, und energiepolitische Entscheidungen haben nachhaltige wechselseitige Auswirkungen. Zum einen ist die Ukraine Transitland für die EU-Energieimporte aus der Russischen Föderation, was sich im Rahmen der jüngsten Konflikte zwischen Russland und der Ukraine als kontraproduktiv für die europäische Energiesicherheit erwiesen hat. Eine Diversifizierung der Versorgungswege droht dagegen – so einige Kritiker – die politische Verletzbarkeit der Ukraine zu erhöhen. Während die Ukraine weiter auf die Nutzung der Atomenergie und langfristig auf Atomstromexporte setzt, ist es spätestens seit Tschernobyl klar, dass die Folgen dieser Technologie gesamteuropäische Auswirkungen haben. Die Verstromung der Steinkohle und ein ineffizienter Energieeinsatz haben wegen ihres Klimaeffekts eine sogar über Europa hinausreichende Bedeutung. Wie sind diese Zusammenhänge einzuschätzen, welches sind die Optionen?

Weitere Informationen (externer Link)

Veranstaltungsprogramm (PDF, 395 kB)