Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender
Partisanen, Punks und Paranoia!

Partisanen

Ausstellungseröffnung

Artur Klinaŭ gibt seit 2002 den unabhängigen Almanach für zeitgenössische belarussische Kultur pARTisan heraus, er selbst ist einer der einflussreichsten Kulturschaffenden seines Landes. In seiner Zeitschrift gibt er der Gegenwartskultur einen Raum, der Gegenkultur. Subversive Plakatkunst, Arbeiten aus dem Büro für Antipropaganda, Fotos, Collagen, Malerei, Diskurs – pARTisan macht sichtbar, was hinter strahlend grauen Mauern blüht.
Einen kleinen Einblick in die belarussische Gegen(warts)kultur gewährt die Ausstellung PARTISANEN.
Zur Ausstellungseröffnung stellt Klinaŭ sein Buch PARTISANEN. Kultur_Macht_Belarus vor, das im März 2014 in der Berliner edition.fotoTAPETA erschienen ist.

Mit:
Artur Klinaŭ (Schriftsteller und Künstler, Begründer der Zeitschrift pARTisan)
Taciana Arcimovič (Theaterregisseurin, Kritikerin, Redakteurin von partisanmag.by)
Moderation: Andreas Rostek (edition.fotoTAPETA)