Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Shaping Eastern European Societies and Economies: Culture, Religion and Historical Legacies

Fachtagung Wirtschaft und Gesellschaft

Kultur, Geschichte und Religion beeinflussen die wirtschaftliche Entwicklung von Staaten. Die unterschiedliche historische Entwicklung in den einzelnen ostmittel- und osteuropäischen Staaten prägt deren Wirtschaftsstrukturen bis heute. Kulturelle Prägungen haben Einfluss auf die Kooperations- und Risikobereitschaft sowie das Innovationspotential von Personen und Institutionen. Zur Diskussion eingeladen sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Call for Papers. Die Frist für die Einreichung von Themenvorschlägen ist der 15. Juli 2018.

Die Tagung findet in Kooperation mit dem Institut für Soziologie, Lehrstuhl für sozialwissenschaftliche Osteuropastudien der Ludwig-Maximilians-Universität München statt.

Call for Papers (PDF, 206 kB)