Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender
Junge DGO

Promovieren und Forschen in Corona-Zeiten

DGO Online-Kolloquium

Online-Veranstaltung

Die Corona-Pandemie stellt auch uns Wissenschaftler*innen vor große Herausforderungen. Geschlossene Bibliotheken und Archive, auslaufende Förderungen, verzögerte Prozesse, ausgefallene Konferenzen – die Liste der Auswirkungen ist lang und betrifft immer mehr Menschen, je länger die Pandemie andauert.

Das DGO Online-Kolloquium möchte dieses Thema aufgreifen und allen, die betroffen sind, ein Forum bieten, ihre Erfahrungen und Probleme zu kommunizieren und zu diskutieren. Daher widmet sich diese Sitzung dem Thema “Promovieren und Forschen in Corona-Zeiten.”

Hierfür haben wir Frau Heidi HEIN-KIRCHER (Marburg) vom Verband der Osteuropahistorikerinnen und -historiker e.V. (VOH) eingeladen, uns einen kurzen Einblick in die Initiativen aus der Wissenschaftslandschaft zu geben. Die VOH ist Mitunterzeichner eines Appells zur Forschungsförderung in Coronazeiten.

Nach dem Statement von Frau Hein-Kircher wird es die Möglichkeit zu Nachfragen geben. Vor allem aber wird der Fokus dieser Sitzung auch auf dem Austausch zwischen Euch stehen: Vor welchen Problemen steht Ihr momentan? Wie gehen Eure Universitäten damit um? Welche Tipps habt Ihr vielleicht auch für die anderen?

Moderation:
Sebastian LAMBERTZ (Berlin)

Bitte meldet Eure Teilnahme unter folgender Email-Adresse an: Aktivieren Sie JavaScript, um diesen Inhalt anzuzeigen.