Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

DONBASS
Sergei Loznitsa, 2018

Filmvorführung mit Einführungsvortrag von Eva Binder (Innsbruck) und anschließender Diskussion

Sergei Loznitsa führt in seinem Spielfilm in 13 Episoden durch die vom Krieg verwüstete Ostukraine und zeichnet das Bild einer in jeder Hinsicht verheerten Region. Krieg wird dort als Frieden bezeichnet, Propaganda als Wahrheit und Hass als Liebe. Eine Reise durch den Donbass entwickelt sich zu einer Reihe aufregender Abenteuer, in denen das Groteske und Dramatische so eng verbunden sind wie Leben und Tod. Der Film ist keine Geschichte einer Region, eines Landes oder eines politischen Systems: Es geht um eine von Post-Wahrheiten und Fake-Identitäten verseuchte Welt.

Anschließend eine Diskussion moderiert von Eva Binder (Innsbruck)