Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Blog

© Ibidem
© Ibidem© Palgrave Macmillan
© Palgrave Macmillan

Tagungsbände der DGO-Fachgruppen Politik und Religion erschienen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DGO-Fachtagungen Politik (2015) und Religion (2014) haben sich mit der Ukraine und den Folgen des Euromajdan auseinandergesetzt.

Im Zentrum der Fachtagung Politik zum Thema "Ukraine's Historical and Contemporary Interlockings" stand die Analyse der transnationalen Verflechtungen auf der Basis grenzüberschreitender Muster der Kooperation, Interdependenz und Interaktion in den Bereichen der Politik, der Ökonomie, der Zivilgesellschaft sowie der Sprache, Kunst und Kultur. Im März 2017 sind die Ergebnisse der Tagung in der von Andreas Umland bei ibidem herausgegebenen Reihe "Soviet and Post-Soviet Politics and Society" erschienen: Timm Beichelt, Susann Worschech (Hg.): Transnational Ukraine? Networks and Ties that Influence(d) Contemporary Ukraine. Stuttgart 2017. Weitere Informationen und Bestellung hier.

Die Referenten der Fachtagung Religion zum Thema "The Churches in the Ukrainian Crisis" haben die Situation der Kirchen während der politischen und militärischen Krise diskutiert. Traditionell ist die ukrainische Kirchenlandschaft sehr komplex, und die Beziehungen zwischen den Kirchen oft schwierig. Die Ergebnisse der Tagung sind bei Palgrave Macmillan im Jahr 2016 veröffentlicht worden: Andrii Krawchuk, Thomas Bremer (Hg.): Churches in the Ukrainian Crisis. Basingstoke 2016. Weitere Informationen und Bestellung hier.